Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Im Regen: Zum einjährigen Todestag von Paul Walker gedenken Fans dem Schauspieler

Kommentieren
0
E-Mail

Im Regen: Zum einjährigen Todestag von Paul Walker gedenken Fans dem Schauspieler

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am Sonntag (30 November) jährte sich der erste Todestag von Paul Walker. Hunderte Fans pilgerten zum Unfallort des beliebten Schauspielers in Los Angeles und hinterließen Blumen als Zeichen ihrer Anteilnahme. Leider beeinträchtigte der Regen das entflammte Kerzenlicht, doch die trauernden Fans konnte das Wetter nicht abhalten.

Walker verstarb vergangenes Jahr bei einem Autounfall. Er war Beifahrer, als Roger Rodas, der hinter dem Steuer saß, die Kontrolle über den Porsche verlor und mit einem Baum kollidierte. Das Fahrzeug fing Feuer. Beide Insassen waren sofort tot. Im Alter von nur 40 Jahren endete damit das Leben von Paul Walker, der vor allem in seiner Paraderolle in den „The Fast and the Furious“-Filmen eine große Anhängerschaft gewann.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben