Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Im Video zu ihrem neuen Song “Verliebt” knutscht die Antilopen Gang mit Polizisten

Kommentieren
0
E-Mail

Im Video zu ihrem neuen Song “Verliebt” knutscht die Antilopen Gang mit Polizisten

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Hört man “Verliebt”, das neue Lied der Antilopen Gang, könnte man meinen, es handele sich um einen astreinen Lovesong mit kitschigen Chören und allem, was dazu gehört. Textzeilen wie “Also laufe ich so schnell ich kann bis an’s Ende der Welt/Denn ich hab’ Angst, dass du was Dummes sagst, das mir nicht gefällt/Solltest du mich finden, will ich nix hören/Nur ein dummer Satz würde alles zerstören/Dann wär’ ich nicht mehr verliebt in dich/Dann wär’ ich nicht mehr verliebt” klingen ganz und gar nicht nach dem programmatischen Titel der neuen LP der HipHopper – “Aversion”.

Doch das von Aron Kruse inszenierte Video zur Single verdeutlicht nun, worum es der Band wirklich geht: In dem Clip sind allerhand Polizisten zu sehen, die sich ganz und gar nicht so benehmen, wie man es eigentlich von ihnen erwartet. So sieht man Rapper Danger Dan mit einem Ordnungshüter knutschen, gespielt von Monchi von Feine Sahne Fischfilet.

>>> Abmahnung an Antilopen Gang wegen übler Nachrede: ‘Beate Zschäpe hört U2’

Nicht der einzige Gastauftritt in dem vierminütigen Musikvideo, auch Fettes Brot, die Goldenen Zitronen, die Bullen und Schorsch Kamerun sind dabei, um die Kollegen bei ihrer “Anti-Alles-Aktion” zu unterstützen.

Sehen Sie selbst, wie die Antilopen Gang ihr Verhältnis zur Polizei thematisiert:

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel