Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

In Irland ist Ecstasy wegen eines rechtlichen Schlupflochs für wenige Tage legal erhältlich

Kommentieren
0
E-Mail

In Irland ist Ecstasy wegen eines rechtlichen Schlupflochs für wenige Tage legal erhältlich

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: 20 neue Drogen und Drinks aus 20 Jahren

In Irland kam es in den letzten Jahren zu einer auffallend hohen Zahl von Todesfällen, die im Zusammenhang mit Ecstasy standen. Eine richterliche Entscheidung des Court of Appeal hat an diesem Mittwoch (10. März) das 1977 erlassene irische Betäubungsmittelgesetz nun für nichtig erklärt und damit den Weg freigemacht für eine Nivellierung des Gesetzes.

Ein juristisches Schlupfloch, das es nicht ermöglicht, nach der höchstrichterlichen Entscheidung vorübergehend das bestehende Gesetz gelten zu lassen, bedeutet nun aber, dass Ecstasy und andere vormals illegale Substanzen wie Crystal Meth und Ketamin für wenige Stunden ohne Weiteres verkauft werden können. Zustande kam der Richterspruch aufgrund der Klage eines Hanfladenbesitzers.

Noch am heutigen Abend soll eine Notgesetzgebung auf den Weg gebracht werden, die allerdings erst einige Stunden später in Kraft treten wird, denn der Gesetzesentwurf muss sowohl durch das Oberhaus als auch das Unterhaus des Parlamentes. Erst wenn der Präsident des Oberhauses seine Unterschrift darunter setzt – erwartet wird dies für Donnerstag gegen Mitternacht – ist das Notgesetz beschlossen und rechtskräftig. Partywillige können deshalb für einen kurzen Zeitraum ihren Stoff legal erwerben.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • NEW YORK, NY - DECEMBER 31:  Miley Cyrus peforms on stage during The New Year's Eve 2014 Celebration in Times Square on Decem
    Miley Cyrus: Auf ihrer Abrissbirne zu Madame Tussaud

    Wenn das mal keine Auszeichnung ist: Miley Cyrus ist nun dort, wo viele hin wollen: In Las Vegas, im Wachsfiguren-Kabinett von Madame Tussauds. Als Motiv wurde die berühmte Sequenz aus Cyrus' Wrecking-Ball-Video gewählt.