In Radioheads Fußstapfen: Marillions nächstes Album als Download


von

„Obwohl wir illegales File Sharing nicht billigen, Fakt ist: Viele Musikfans machen es. Wir wollen wissen, wer unsere File Sharing Fans sind“, so Keyboarder Mark Kelly in einer Pressemitteilung. Sobald ein Song heruntergeladen wurde, erscheint ein interaktives Fenster mit einer Video-Nachricht von Marillion. Sie erzählen dem Fan etwas übers neue Album, die letzten News oder die baldige Tour inklusive des käuflich erwerblichen Merchandises.

Also im Grunde auch nur eine weitere Marketing-Strategie, um die Verkäufe anzukurbeln. Oder wie Kelly es sagt: „Wenn sie unser Album mögen, möchten wir sie davon überzeugen, auch etwas dafür zu bezahlen oder uns zumindest auf Tour zu sehen.“