James Bond 2015: Rückkehr von „Quantum“ im nächsten Film?

Die Verbrecher-Organisation „Quantum“ könnte im nächsten JamesBond-Film ihre Rückkehr feiern. Das deutete 007-Drehbuchschreiber John Logan im Interview mit „Empire“ an. Das Syndikat war der Hauptgegner der ersten beiden Abenteuer von Daniel Craig als Geheimagent im Auftrag ihrer Majestät, im letzten Film „Skyfall“ waren sie nicht mehr mit dabei.

Auf die Frage nach einer Rückkehr Quantums meinte Logan: „Das könnte sein! Ehrlich, das Großartige an Bond ist, dass ich 50 Jahre an Filmen habe, 23 Filme – und all die Ian-Fleming-Romane und Kurzgeschichten […] Und wenn ich am nächsten Bond arbeite, gehe ich stetig zu Fleming und all den anderen Filmen zurück.“

Logan weiter: „Einse der Dinge, die wir in Skyfall gelernt haben, ist dass das Publikum es wirklich genossen hat, den Aston Martin zu sehen, dass sie es immer genossen haben, wenn wir Referenzen zu dem hatten, mit dem sie aufgewachsen sind, entweder von Fleming oder den anderen Filmen.

Am 23. Oktober 2015 soll der nächste 007-Film veröffentlicht werden. Es ist Daniel Craigs vierter Film in der Rolle des Agenten. Der letzte Film, „Skyfall“, war mit einer Einspielsumme von über 1,1 Millarden Dollar der erfolgreichste Bond-Film aller Zeiten.


Schon
Tickets?

Der schickste James-Bond-Film: Sean Connerys „Goldfinger“ kam vor 55 Jahren in die Kinos

Es sollte erst sein dritter „Bond“-Film werden, aber Hauptdarsteller Sean Connery hatte bereits keine Lust mehr auf diesen Geheimagenten, mehrere Drehbuchfassungen hatte er schon abgelehnt. Er hielt den besten Mann ihrer Majestät für einen Sexisten, womit er Recht hatte, und war genervt von den ewig gleichen Sprüchen des Martini-Trinkers. Zum Glück ließ der Schotte sich überreden wieder anzutreten (und danach noch einige Male mehr). „Goldfinger“, der am 17. September 1964 in London seine Premiere feierte, ist für viele der beste der bis heute 24  – offiziellen – Filme über die Doppel-Null. https://www.youtube.com/watch?v=MA65V-oLKa8 Der eher sachliche, melancholische Stil des Vorgängerfilms „From…
Weiterlesen
Zur Startseite