Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Jan Böhmermann räumt angeblich seinen Sendeplatz

Kommentieren
0
E-Mail

Jan Böhmermann räumt angeblich seinen Sendeplatz

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

“Aus aktuellem Anlass ändert ZDFneo heute Abend ab 20.15 Uhr sein TV-Programm. Die Ausstrahlung des “NEO MAGAZIN ROYALE” im Fernsehen entfällt aus diesem Grund”, postete Jan Böhmermann ganz lapidar auf seiner Facebook-Seite. Eine Meldung, die an sich kaum Aufmerksamkeit erregen würde, schließlich gibt es derzeit genügend Gründe, warum der digitale Spartenkanal eine Sondersendung anstatt der Comedyshow bringen könnte. Im Netz ist die aktuelle und bereits ausgestrahlte Folge auch verfügbar.

Seit Böhmermann allerdings mit seiner Behauptung, er habe den Mittelfinger von Yannis Varoufakis in ein Video hineingeschummelt, einen Medien-Scoop gelandet hat, steht prinzipiell jede Ankündigung des 34-Jährigen unter Satireverdacht.

Neben einigen Beschwerden, dass Unterhaltung doch auch in Zeiten großer Tragödien wichtig sei, rätseln seine Fans in dem sozialen Netzwerk, was mit dem Post gemeint sein könnte: “That plane crash was doctored!”, schreibt zum Beispiel ein Follower.

Eine Andere hält das für einen Spaß (“#wiiiitz”), der sich eventuell sogar auf die Todesmeldung von Karl Moik und eventuell sich anschließende Sondersendungen beziehen könnte. Noch weiter und (möglicherweise) ebenfalls ironisch angehaucht schreibt eine Facebook-Nutzerin: “Ach man. Wegen einem irren Co-Piloten dürfen andere ihre Lieblingssendung nicht sehen, oder was? Egoistisch.”

Viele Anhänger des Satire-Formats begrüßen allerdings die ihrer Meinung nach richtige Entscheidung, zur Zeit auf derben Humor zu verzichten. Laut offizieller Programmankündigung des Senders wird statt “NEO MAGAZIN ROYALE” eine Episode der Krimireihe “Kommissarin Lucas” ausgestrahlt. Ein Indiz dafür, dass es sich tatsächlich um Rücksichtnahme auf die trauernden Hinterbliebenen des Germanwings-Unfalls handelt?

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel