Januar 2012


von

Rolling Stone 01/2012
Rolling Stone 01/2012

Diesmal beigelegt: Die CD „New Noises Vol. 108“. Infos und Tracklist gibt es hier.

FEATURES

The Who: Talkin‘ ‚bout Our Generation
Mit „Quadrophenia“ blickten The Who im Jahr 1973 auf die britische Mod-Jugend der frühen 60er-Jahre zurück. Nun gibt es den „Director’s Cut“ ihres letzten großen Albums. Pete Townshend und Roger Daltrey erinnern sich.

Der große Rückblick 2011: Das Jahr als Comic
Mit der arabischen Revolution, Fukushima, den Wall-Street-Protesten und der Eurokrise hat sich die Welt in zwölf Monaten radikal verändert. Wie kann man die komplizierte Geschichte des Jahres 2011 erzählen? Der Illustrator und Comicautor Arne Bellstorf hat seine Version exklusiv für den ROLLING STONE entworfen.  

Die Gewinner des Jahres
Was sind die Alben des Jahres, was die Favoriten der einzelnen Kritiker? Welche Platten und Bands, Bücher und Filme mögen die Leser am liebsten? Der große Jahres-Poll birgt wieder Überraschungen.

ROLLING STONE Weekender: Hinter den Deichen
Natürlich standen die tollen Konzerte im Vordergrund. Der dritte ROLLING STONE Weekender lebte aber auch von den Geschichten am Rande. Einige erzählen nun Guy Garvey, Joachim Hentschel, John Niven, Kristina Ruhnke, Jörn Schlüter, Thees Uhlmann und Arne Willander.

Die kleinen Prinzen
Die neuen deutschen Musikidole Tim Bendzko, Philipp Poisel und Tiemo Hauer sind jung, männlich, hübsch und oft gefühlsduselig. Woher kommt ihr unglaublicher Erfolg? Joachim Hentschel forschte nach.

Jeffrey Eugenides: „Ich bin ein Beatles-Mann“
Der Pulitzer-Preisträger Jeffrey Eugenides liebt die Fab Four, die Literatur des 19. Jahrhunderts und die deutsche Hauptstadt. Philipp Haibach sprach mit dem Bestsellerautor.  

ROCK’N’ROLL

Mit Texten über: David Bowie, Black Keys, Malia, Marit Larson , Heinz Rudolf Kunze über The Kinks, Laura Gibson, Rolling Stones, Kathleen Edwards, Douglas Gordon

Breaking: Diagrams, Frànçois And The Atlas Mountains

Mit den Rubriken: Randnotizen, My Typewriter, Kinderkram, Willander sieht fern

Cover-Voting: Wählen Sie die besten Cover der Popgeschichte

Q&A: Rainald Grebe

Coverstories: Christian Ulmen

REVIEWS

Tonträger: Laura Gibson, Amy Winehouse, The Unthanks, Ed Sheeran, Guided By Voices u. a.

Replays The Who, Dusty Springfield, Can, Rolling Stones, Pink Floyd, Smashing Pumpkins u. a.

Performance: Paul McCartney, Lou Reed & Metallica u. a.

Leinwand:  „Kriegerin“, „The Ides Of March“, „Jonas“ u. a.

Heimkino:  „Planet der Affen. Prevolution“, „Nordlicht“ u. a.

Kultur: Wolfgang Herrndorf, Print-Pop, Arte-„Tracks“

ASMB