Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Jennifer Lawrence witzelt sich mit Nacktfoto-Kommentar ins Abseits

Kommentieren
0
E-Mail

Jennifer Lawrence witzelt sich mit Nacktfoto-Kommentar ins Abseits

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Academy Awards 2014 – Bilder vom roten Teppich und Oscar-Gewinner im Überblick

Jennifer Lawrence gehört zu den beliebtesten Schauspielerinnen Hollywoods: Sie ist jung, schön, talentiert und lieferte bisher keinerlei Angriffspunkte für Kritik. Im Gegenteil, viele Menschen fühlten mit ihr, als Hacker Nacktfotos von ihr in Internet-Foren veröffentlichten.

Nun äußerte sich Lawrence in der aktuellen „Vanity Fair“-Coverstory zu den intimen Bildern und schoss sich damit ein dickes Eigentor. Denn was als Witz gemeint war, entpuppte sich als peinliche Beleidigung. So flappste der „Tribute von Panem“-Star: „At least I’m not a hermaphrodite. I could have been outed — ‘Jennifer Lawrence, hermaphrodite.’”

Hätte das Hollywood-Sternchen doch etwas genauer über die eigenen Worte nachgedacht. Wirklich witzig finden die meisten Leser der Zeitschrift das anscheinend nicht. So häufen sich nun im Internet verärgerte Kommentare auf diese Aussage. Lawrence wird darin gar als „not even human but a garbage rat“ bezeichnet. Hier ist wohl eine schnelle Reaktion erforderlich, bevor noch ein Shitstorm über die Schauspielerin hereinbricht.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben