Johnny Cash: Postumer American VI Release im Februar?


von

Noch sind die Informationen nicht bestätigt, aber immerhin der Gründer der offiziellen Cash-Website und die US-Website von Amazon verkünden schon, dass es eine weitere postume Veröffentlichung von Johnny Cash geben wird, mit Songs, die ebenfalls aus den Aufnahmen mit Rick Rubin stammen. Als VÖ-Datum in den Staaten ist angeblich Cashs Geburtstag, also der 26. Februar, geplant. Auch eine vermeintliche Tracklist kursiert schon im Internet. Aber auch diese ist erst einmal mit Vorsicht zu genießen (siehe unten).

So könnte es aussehen:

„Ain’t No Grave“
„Redemption Day“
„For The Good Times“
„First Corinthians“
„Where I’m Bound“
„Satisfied Mind“
„It Don’t Hurt Anymore“
„Cool Clear Water“
„Last Night I Had The Strangest Dream“
„Aloha“