Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Justin Bieber ist sauer: Prince ist „nicht der letzte große Performer“

Kommentieren
0
E-Mail

Justin Bieber ist sauer: Prince ist „nicht der letzte große Performer“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Musiker, Fans und Wegbegleiter weltweit nutzen derzeit das Netz, um sich mit einigen letzten Worten und Erinnerungen von Prince zu verabschieden. So auch Andrew Watt, der bei Instagram seine Trauer zum Ausdruck brachte.

Neben einer Geschichte zu seinem Lieblings-Prince-Shirt bezeichnet er den Musiker als den letzten großartigen Performer – eine Äußerung, die Justin Bieber so nicht stehen lassen will.

This past Tuesday night before my show I was picking out an outfit…I was so tired from the past week of endless traveling and gigging that I grabbed my Prince shirt and said fuck it I'm gonna channel the purple one tonight…I didn't shower after the gig out of pure exhaustion…I went to sleep in that shirt and then I wore it again all day yesterday…today waking up to this news I am truly beside myself…devastated…the last of the greatest living performers…my guitar idol…his connection to ALL his instruments yielded a sexual transcending aura and the world is just less fucking cool without him walking on it… "Electric word life It means forever and that's a mighty long time But I'm here to tell you There's something else… The after world" #RIPPRINCE

A photo posted by Andrew Watt (@andrew50watt) on

In den Kommentaren schreibt der Popsänger: „Also, nicht wirklich der letzte, großartige Performer“. Auf wen Bieber anspielt – sich selbst oder doch einige andere Musikgrößen im Business – lässt er offen.

bieber-prince

2010 hatte Prince Justin Bieber in einem Interview mit „The View“ ein paar Ratschläge für die Zukunft mitgegeben. „Der Schlüssel für eine lange Karriere ist, alle möglichen Aspekte, die Musik hat, kennenzulernen. Ich hoffe, dass er ein Instrument lernt und einen neuen Lehrer bekommt.“

Instagram
Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben