Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Justin Bieber vergreift sich erneut an Kurt Cobain

Kommentieren
0
E-Mail

Justin Bieber vergreift sich erneut an Kurt Cobain

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Was auch immer Justin Bieber daran reizen mag, sich auf die Spuren von Kurt Cobain zu begeben – er polarisiert damit auf jeden Fall. Bei seinem Auftritt in Seattle am vergangenen Wochenende und bei einem Gig am Dienstag (15. März) in Sacramento verkleidete er sich mit einem karierten Flanell-Hemd und T-Shirt, auf dem das Gesicht des Nirvana-Sängers zu sehen war. Dazu spielte er im Sitzen an einer akustischen Gitarre mehrere Songs.

Während die Fans der Grunge-Ikonen auf die Barrikaden gingen und im Netz ihren Stinkefinger zeigten, gaben zumindest schon Courtney Love und Krist Novoselic ihren Segen auf Twitter. Doch der 22-Jährige ging bei seinem Konzert in Sacramento noch viel weiter mit seiner Nirvana-Verehrung, als es zunächst den Anschein hatte.

So machte er eine gar nicht so subtile Anspielung auf den Song „Heart-Shaped Box“, als er in einer verglasten Box „Mark My Words“ sang und dazu Herzen an die Scheibe malte. Ob Bieber sich gewiss war, welche Inspiration zu dem Song geführt hat? Courtney Love deutete in der Vergangenheit zumindest mehr als einmal an, dass das Lied von ihrer Vagina handelt.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben