Kampf um den Charts-Thron: Der Soundtrack für „Furious 7“ ist auf dem besten Weg, Platz eins der US-Billboard-Charts zu erklimmen

E-Mail

Kampf um den Charts-Thron: Der Soundtrack für „Furious 7“ ist auf dem besten Weg, Platz eins der US-Billboard-Charts zu erklimmen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Der Soundtrack zu „Furious 7“ steht kurz davor, sich den ersten Platz der US-Billboard-Charts zu sichern. Kenner der Branche prophezeien dem Album, welches nach einem enormen Sprung von Platz 17 nun auf Position zwei kurz pausiert, auch noch den letzten, entscheidenden Schritt Richtung Thron.

Die Platte präsentiert sich mit der Hit-Single ‚See You Again’ von Wiz Khalifa und Charlie Puth. Dieser Song legte ebenfalls einen gewaltigen Schritt vor und stieg von Platz 84 auf Platz 10 in den Billboard-Hot-100-Charts.

Das Video zum Song ist ein Tribut an den verstorbenen Schauspieler Paul Walker, der in „Furious 7“ seinen letzten Auftritt vor seinem tödlichen Unfall hatte. Wenn die zu dem Film gehörige LP tatsächlich auf Platz eins landet, würde sie sich in das bisherige Dreiergespann der Nummer-Eins-Soundtracks im vergangenen Jahr um ‚Frozen’, ‚Guardians of the Galaxy: Awesome Mix Vol. 1’ und ‚Empire’ einreihen.

Aber vor allem könnte dieser Erfolg eventuell Vin Diesel erneut zu einem Freuden-Video anregen, wie er es im Januar 2014 anlässlich der hohen Riddick-DVD-Verkäufe postete. Immerhin bewies er mit dieser mehr oder weniger eindrucksvollen Tanz-Gesangs-Einlage doch seine hohe Musik-Affinität:

Jahresvorschau

E-Mail