Freiwillige Filmkontrolle


Konzert in der Waldbühne: Die Rolling Stones sind startklar für Berlin


von

Berlin am 10. Juni 2014: Rekordtemperaturen von 36 Grad werden erwartet. Im Stadtteil Steglitz wird eine Weltkriegsbombe entschärft. Doch der wahre Hot-Spot der Stadt wird am Abend die Waldbühne sein. Dort geben die Rolling Stones eines von zwei Deutschland-Konzerten im Rahmen ihrer 14-on-Fire-Tournee (das andere ist in Düsseldorf am 19. Juni).

Zuletzt hatten Mick Jagger (70), Charlie Watts (73), Keith Richards (70) und Ron Wood (67) Deutschland vor acht Jahren einen Besuch abgestattet. Natürlich waren alle 22.000 Karten für das Event bereits nach weniger als 10 Minuten verkauft.

Seit Pfingstsonntag sind die Elder Statesmen des Rock And Roll bereits in Berlin und vertreiben sich die Zeit. Wie immer, wenn sie dort absteigen, ist das Hotel „Adlon“ Rückzugsstätte ihrer Wahl (und wahrscheinlich ist es besser abgesichert als die zu entschärfende Weltkriegsbombe). Dort werden sie ganze zwei Etagen bewohnen. 70 Lastwagen stehen ihnen dabei zur Verfügung, um Material zu transportieren; eine 170-Mann starke Crew reist ihnen rund um den Globus hinterher.

Wie die Boulevardpresse rausgefunden haben will, reist Mick Jagger nicht nur allein mit seinen Bandkollegen an. Vor vier Tagen in Zürich war der Sänger auf dem Balkon des Hotels „The Dolder Grand“ mit einer neuen Bekanntschaft zu sehen gewesen, nur drei Monate nach dem Selbstmord seiner Freundin L’Wren Scott. Gerüchten zufolge habe sie nun auch mit Jagger im Adlon eingecheckt.

🌇Bilder von "Die 100 besten Songs der Rolling Stones" jetzt hier ansehen


Neue Serie über die Rolling Stones kommt

Die Rolling Stones bekommen ein weiteres Denkmal gesetzt! Der britische Erfolgsautor Nick Hornby schreibt derzeit die Drehbücher für eine Biopic-Serie über die Band, die der US-Sender FX in Auftrag gegeben hat. Der „High Fidelity“-Autor wurde laut „Hollywood Reporter“ beauftragt, die Bücher für gleich zwei Seasons zu entwickeln. Left Bank, die Produktionsfirma hinter dem Netflix-Hit „The Crown“, wird produzieren. Die ersten Jahre der Rolling Stones als Serie Bislang gibt es noch keinen Titel für das Projekt, klar ist allerdings schon jetzt, dass die Serie zunächst die die Zeit von der Gründung der Stones bis 1972 abdecken wird. Der Pay-TV-Sender FX gehört…
Weiterlesen
Zur Startseite