Alan Parsons Live Project live in Berlin


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


So episch lang ist Martin Scorseses Netflix-Film „The Irishman“

Der neue, lang erwartete Film von Martin Scorsese, „The Irishman“, wird nur für einen sehr kleinen Zeitraum in ausgewählten Kinos zu sehen sein. Das ist kein Wunder: Das gewaltige Werk, das mehr als 200 Millionen US-Dollar Budget verschlag, wurde von Netflix produziert. Auch für einen der größten Kinoerzähler der Gegenwart macht der Streaming-Gigant keine Ausnahme. Für wenige Tage wird „The Irishman - mit Robert De Niro, Al Pacino und Joe Pesci - in einigen ausgewählten Lichtspielhäusern laufen. Behandelt wird die Story des Mafiakillers Frank Sheeran (De Niro), der über sein Leben nachdenkt und unter anderem mit Jimmy Hoffa (Pacino) und Russell…
Weiterlesen
Zur Startseite