Freiwillige Filmkontrolle


Alex Henry Foster live in Hamburg


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

Talking Heads erhalten 2021 den ersten Grammy ihrer Karriere

Wenige Wochen nach den klassischen Nominees in unzähligen Kategorien wurde auch bekannt gegeben, wer im kommenden Jahr die „Lifetime Achievement“-Grammys erhalten wird. Neben Grandmaster Flash & The Furious Five, Opernsängerin Marilyn Horne und dem bereits 2002 verstorbenen Jazz-Giganten Lionel Hampton werden die Talking Heads für ihre künstlerische Lebensleistung gewürdigt. Talking Heads waren nur einmal für den Grammy nominiert Offensichtlich korrigiert die Recording Academy damit ein historisches Versäumnis: Für die New Yorker Band, die sich 1991 auf Bitten von Sänger David Byrne auflöste, ist es tatsächlich der erste Grammy. Ihre einzige Nominierung erhielten sie 1984 in der Kategorie „Best Rock Performance…
Weiterlesen
Zur Startseite