Spezial-Abo

Antiheld live in Eschwege


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


007 entwaffnet: Diebe sollen Pistolen aus James-Bond-Filmen gestohlen haben

Es ist ein skurriler Diebstahl: Unbekannte haben diese Woche in London fünf deaktivierte Pistolen mitgehen lassen, die zu den Requisiten der berühmten James-Bond-Filme gehörten. Die Polizei schätzt, dass die besonderen Stücke einen Gesamtwert von 100.000 Pfund haben, was etwa 110.000 Euro entspricht. Laut Polizei befanden sich die Waffen in privatem Besitz und wurden in Enfield entwendet. Das ist der nördlichste Stadtbezirk in London. Der Besitzer sei sehr traurig über den Verlust und hoffe, die wertvollen Sammlerstücke bald wiederzubekommen, heißt es seitens Polizei. James Bonds Waffen gestohlen: Von Revolver bis Beretta Unter dem Diebesgut befindet sich eine Walther PPK – ein…
Weiterlesen
Zur Startseite