Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Antje Schomaker live in München


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

Robert Plant will Archiv mit unveröffentlichter Musik nach seinem Tod frei geben

Wie der britische Rockmusiker Robert Plant in seinem Podcast „Digging Deep“ berichtet, habe er die Corona-Pandemie dafür genutzt, all sein unveröffentlichtes Material – das teilweise sogar noch aus Zeiten vor Led Zeppelin stamme – zu archivieren. Damit aber nicht genug: Auch habe er seine Kinder angewiesen, dieses Archiv nach seinem Tod kostenlos für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Über das Archiv sagte Plant: „All die Abenteuer, die ich jemals mit Musik und Tourneen, Albumveröffentlichungen oder Projekten erlebt habe, die nie wirklich abgeschlossen wurden – ich habe es einfach sortiert, aufgelistet und alles in einen Anschein von Ordnung gebracht.“ Und weiter:…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €