Freiwillige Filmkontrolle


Atlas live in Braunschweig


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

Sohn von Stephanie Seymour stirbt mit 24 Jahren an Überdosis

Harry Brant, Sohn von US-Topmodels Stephanie Seymour und Verlagsgründer Peter Brant, wurde am Sonntag (17. Januar 2021) tot aufgefunden. Laut der „New York Times“ starb er an einer versehentlichen Überdosis verschriebener Medikamente. „Wir werden für immer traurig sein, dass sein Leben durch diese verheerende Krankheit verkürzt wurde“, schrieb die Familie in einem Statement. „Er hat in seinen 24 Jahren viel erreicht, aber wir werden nie die Chance bekommen zu sehen, wie viel mehr Harry hätte schaffen können.“ Zudem beschrieben sie ihn als „wunderbare[n] Bruder, liebevolle[n] Enkel, Lieblingsonkel und fürsorgliche[n] Freund“. Harry Brant war der Sohn von Topmodel Stephanie Seymour, die…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €