Spezial-Abo

Bernd Begemann live in Bochum


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


New-Orleans-Jazzlegende Ellis Marsalis Jr. an den Folgen des Coronavirus gestorben

New Orleans und die Marsalis-Jazzdynastie trauern um ihren Patriarchen: Der Jazzpianist Ellis Marsalis Jr. ist im Alter von 85 Jahren an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Marsalis wurde am 28. März 2020 ins Krankenhaus eingeliefert, am 1. April verstarb er an den Komplikationen der Infektion. Das berichtet unter anderem das US-amerikanische Magazin „Billboard“. Statement von Sohn Wynton Marsalis Marsalis war das Oberhaupt einer berühmten Musikerfamilie: Vier seiner sechs Söhne traten in seine Fußstapfen und wurden Jazzmusiker. Besonders zwei seiner Kinder feiern große Erfolge: Wynton Marsalis gilt als einer der einflussreichsten Jazztrompeter unserer Zeit, Branford Marsalis ist ein…
Weiterlesen
Zur Startseite