Spezial-Abo

Böhse Onkelz live in München


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


Chinas Musikszene: „Die Gefahr besteht, dass wir jeden Tag wieder schließen müssen“

Genüsslich schält sich Lu Dadong aus seinem Schutzanzug. Es wirkt wie das Abstreifen eines Kokons nach einem bedrückend langen Winter. Erst fällt der Mantel, dann die Brille, schließlich die OP-Maske. Dann steht der Sänger der chinesischen Rockband YuRen mit nacktem Oberkörper auf der Bühne, in der rechten Hand eine 2-Liter-Flasche mit Sprühventil. Schwankend zielt er damit auf die hüpfende Menschentraube zu seinen Füßen. Doch statt Augen reizendem Desinfektionsmittel geht kurz darauf ein Bierregen auf die erste Reihe nieder. Chinas erstes größeres Rockkonzert nach der Aufhebung der Ausgangsperre fühlt sich nicht nur in diesem Moment an wie eine Taufe. Der Nachholbedarf…
Weiterlesen
Zur Startseite