Cetcé live in Hamburg


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


Kraftklub-Sänger will bei möglicher AfD-Regierung aus Chemnitz fliehen

Seit 2011 singt Kraftklub-Sänger Felix Kummer in „Ich will nicht nach Berlin“ immer wieder davon, wie furchtbar er das hauptstädtische Hipstertum findet und beteuert, auch der Umzug all seiner Freunde in die Großstadt brächte ihn nicht dazu, die ehemalige Karl-Marx-Stadt zu verlassen. Wie Kummer nun erklärte, sei bei einer möglichen AfD-Regierungsbeteiligung das Maß allerdings voll. „Wenn die AfD hier wirklich in die Landesregierung kommt, dann bin ich wahrscheinlich weg von hier. Dann schmeiß ich all meinen Chemnitz-Lokalpatriotismus über Bord, geh nach Berlin und gentrifiziere schön was weg“, drohte Kummer im Gespräch mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). Kummer hält es demnach…
Weiterlesen
Zur Startseite