Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Clap Your Hands Say Yeah live in Dresden


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

David Bowie: Auf einer Müllkippe gefundenes Gemälde wird wohl für über 75.000 Dollar verkauft

Auf einem Wohltätigkeitsflohmarkt kaufte eine Kanadierin ein unscheinbares, 20 mal 25 Zentimeter großes Gemälde, das eigentlich auf der Müllkippe enden sollte und von dort gerettet worden war. Die Signierung auf dem blau-rot-weißen, abstrakten Kunstwerk entdeckte die Frau erst, nachdem dieses für etwa vier Dollar (umgerechnet nicht mal drei Euro) in ihren Besitz übergegangen war. Gemalt hatte das Bild niemand Geringeres David Bowie. https://twitter.com/NEstrellaTv/status/1405705406165532676 Ein profitables Geschäft Offenbar hing die Finderin des Gemäldes deutlich weniger an dem Kunstwerk, nachdem sie festgestellt hatte, wer der Künstler hinter „DHead XLVI“ war. Dafür können Kunstliebhaber das einstige Fundstück nun beim kanadischen Auktionshaus Cowley Abbott…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €