ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE

Coppelius live in Stuttgart


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


„Cloud Atlas“-Star Mya-Lecia Naylor mit nur 16 Jahren gestorben

TV- und Kino-Schauspielerin Mya-Lecia Naylor ist mit nur 16 Jahren plötzlich verstorben. Sie sei laut „BBC“ am 07. April ohne erkennbare Gründe zusammengebrochen, wie ihr Management bestätigte. Die Umstände ihres Todes beschäftigen die Medien in Großbritannien. Weitere Informationen zur Todesursache gebe es nicht, meldete der britische TV-Sender. Auch Informationen darüber, wo sie gestorben ist, lägen noch nicht vor. Mya hatte zuletzt in der TV-Serie „Almost Never“ mitgespielt, wo sie einen Teenager darstellte, der ebenfalls Mya heißt. Deutschen Zuschauern könnte sie auch durch ihre Rolle in „Cloud Atlas“ bekannt sein. In dem Sci-Fi-Film spielte sie eine kleine Rolle an der Seite…
Weiterlesen
Zur Startseite
Kooperation