Freiwillige Filmkontrolle


Crematory live in Bern


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

Polizeieinsatz bei Marilyn Manson: Freund fürchtete um das Leben des Musikers

Das Anwesen von Marilyn Manson wurde am Mittwochabend (03. Februar 2021) von der Polizei besucht. Der Grund: Ein Freund hatte Hilfe gerufen, weil sich der Musiker seit Stunden nicht bei ihm gemeldet hatte und Grund zur Sorge bestand, dass Manson etwas passiert sein könnte. Wie „TMZ“ berichtet, fuhren deshalb mehrere Beamte zur Villa des Künstlers und versuchten dort, Marilyn Manson zu sprechen – jedoch ohne Erfolg. Sogar ein Polizeihubschrauber wurde eingesetzt, um das Anwesen in den Hollywood Hills aus der Luft zu beleuchten. Der Einsatz wurde erst beendet, als die Polizisten Kontakt zu einem Sprecher des Sängers bekamen. Dieser erklärte…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €