Spezial-Abo

Danko Jones live in Dresden


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort



Legendäre Beatles-Fotografin Astrid Kirchherr gestorben

Astrid Kirchherr, die mit ihren Fotografien dazu beitrug, dass sich aus einigen unschuldigen jungen Männern die größte Band der Musikgeschichte entwickelte, ist im Alter von 81 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben. Der Beatles-Biograph Mark Lewisohn bestätigte ihren Tod auf Twitter und postete: „Intelligent, inspirierend, innovativ, wagemutig, kunstvoll, wach, bewusst, schön, klug, liebevoll und eine wunderbare Freundin für viele. Ihr Geschenk an die Beatles war unermesslich.“ Waren die berühmten Beatles-Pilzfrisuren eine Idee von Astrid Kirchherr? Kirchherr wurde 1938 in Hamburg geboren und verbrachte den zweiten Weltkrieg evakuiert an der Ostseeküste. Nach dem Krieg kehrte sie nach Hamburg zurück, ließ sich…
Weiterlesen
Zur Startseite