Dave Hause & The Mermaid live in München


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


Schon
Tickets?

Prince-Cousin: „Prince musste schon eine Woche vor seinem Tod wiederbelebt werden“

Ein Cousin von Prince behauptet, dass der Musiker rund eine Woche vor seinem Tod am 21. April 2016 einen Herzstillstand erlitten hätte – und wiederbelebt werden musste. Der dramatische Unfall habe sich im Privatflugzeug ereignet, nachdem Prince eine Überdosis des Schmerzmittels Fentanyl eingenommen habe. Das sagte dessen Verwandter Charles Smith in der Sendung „E! True Hollywood Story“. Dass der Flieger am 15. April auf dem Weg von Atlanta, wo Prince Konzerte absolvierte, auf dem Weg zum Paisley Park Richtung Minneapolis notlanden musste, ist bekannt. Dass der 57-jährige dabei angeblich dem Tod von der Schippe gesprungen sei, ist neu. Prince' Tod…
Weiterlesen
Zur Startseite