Death in Vegas live in Berlin


Zum Valentinstag: Diese Cartoons können Beziehungen retten

Der österreichische „Titanic“-Zeichner und Cartoonist Nicolas Mahler ist in erster Linie bekannt für seine brillanten Comic-Fassungen großer literarischer Klassiker. Kein anderer hätte sich wohl an „Der Mann ohne Eigenschaften“ und „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ gewagt, ohne Schelte vom Feuilleton fürchten zu müssen. Dabei hilft ihm sein absurder, umstandsloser Stil, der zunächst naiv anmuten mag - aber erst durch seine radikale (manche nennen sie kafkaeske) Vereinfachung dazu einlädt, vermeintliche Gewissheiten in einem neuen Licht zu sehen. Eine der Leidenschaften Mahlers ist es aber nach wie vor, pointierte Cartoons zu kleineren und größeren Alltagsthemen zu zeichnen. Neben Anekdoten übers…
Weiterlesen
Zur Startseite