Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen live in Hamburg


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


Ozzy Osbourne denkt über den Tod nach – doch es „beunruhigt“ ihn nicht

Während der Grammy-Awards äußerte sich Ozzy Osbourne zum ersten Mal, nachdem er seine Parkinson-Erkrankung öffentlich machte. Dort sprach er noch über seine allgemeine Gesundheit und seine Pläne bezüglich einer Tour in 2020. In einem weiteren Interview öffnete sich Osbourne jetzt ganz anderen Themen und spricht über den eigenen Tod, seinen Umgang damit und wie seine Musik ihm bei seiner Krankheit half. „Ob ich darüber nachdenke, wann meine Zeit gekommen ist? Ich denke darüber nach, aber es beunruhigt mich nicht“, so der „Prince of Darkness“ über den Tod. „Ich werde vielleicht noch die nächsten 15 Jahre oder so hier sein, nicht…
Weiterlesen
Zur Startseite