ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE

Django 3000 live in München


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


Kiefer Sutherland: „Ich liebe Rock’n’Roll - aber ich wollte Geschichten erzählen“

Als Jack Bauer war er in der Serie „24“ ein Terroristen-Jäger, in „Designated Survivor“ ist er als US-Präsident Tom Kirkman zu sehen. Kiefer Sutherland weiß ­anscheinend, was das Beste für Amerika ist – nun auch auf der Bühne: Mit „Open Road“ veröffentlicht er sein zweites Country-Album. Zur Musik kam der 52-Jährige spät, sein Debüt, „Down In A Hole“, erschien vor drei Jahren. Seitdem tritt er auf, wann immer Dreh­pausen es zulassen. Wie wurden Sie von Ihren Vorbildern Johnny Cash und Merle Haggard beeinflusst? Sie waren in den 70er-Jahren die Vorreiter des „Outlaw Country“, gingen ihren Weg ohne die Grand Ole Opry, die…
Weiterlesen
Zur Startseite
Kooperation