Dota live in Freiburg


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


Maschine in Moll: Wie KI die Musikproduktion verändert

Glaubt man Ray Kurzweil, steht das Ende der Welt, wie wir sie kennen, kurz bevor. Spätestens 2045, so der Pionier der künstlichen Intelligenz, wird der Fortschritt selbst lernender Maschinen so sehr an Fahrt aufnehmen, dass es zu einem Bruch in der Menschheits­geschichte kommt, dessen Tragweite wir uns noch nicht vorstellen können. Schon jetzt konfrontiert uns die KI mit philosophischen Grundfragen: Was wird noch herausragend sein am Menschen, wenn eine Intelligenz aus neuronal vernetzten Algorithmen unseren Verstand bei Weitem übersteigt? Viele ziehen sich auf die Gewissheit zurück, dass eine KI nie etwas „Beseeltes“ wie ­Musik erschaffen könne, da ihr schlicht das…
Weiterlesen
Zur Startseite