Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Eläkeläiset live in Dresden


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

Britney Spears schießt scharf gegen Schwester und Vater

Seitdem Britney Spears am 23. Juni vor Gericht erstmalig ihr Schweigen über die seit 13 Jahren bestehende Vormundschaft brach, wird die #FreeBritney-Bewegung zunehmend lauter. Doch auch die Popsängerin selbst lässt nicht nach. In einem neuen Instagram-Post erhebt die 39-Jährige erneut schwere Vorwürfe gegen ihre Familie. Als Britney Spears am vergangenen Freitag (16. Juni) ihr Statement veröffentlichte, nannte sie vorerst keine konkreten Namen und schrieb: „Vergiss nie, wer dich ignoriert hat, als du sie gebraucht hast und wer dir geholfen hat, bevor du überhaupt fragen musstest.“ Fans spekulierten schließlich, auf welche Personen sie damit abzielte. Im Großen und Ganzen war sich…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €