Spezial-Abo

Fil Bo Riva live in München


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

Unsere 20 Lieblingsalben der 80er: Joy Division – „Closer“

Die 80er-Jahre beginnen in Kälte. Die Utopien der Sechziger und Siebziger sind aufgebraucht, die Wärme der sozialen Bewegungen hat sich verflüchtigt, es herrschen Gefühle der Vereinzelung und Isolation. In Westdeutschland singen Ideal von der „Eiszeit“ und die Einstürzenden Neubauten „Draußen ist feindlich“, in Großbritannien kündet Punk vom Ende der Geschichte und von der Ankunft des Jüngsten Gerichts: „There’s no future for you and me.“ Aber die schwärzeste, härteste, hoffnungsloseste Musik dieser Zeit spielen Joy Division aus Manchester. Sie lassen die Zeit erstarren. Ihr Sänger, Ian Curtis, malt kristallene Bilder einer Introspektion, der nichts, was sie findet, zur Heimat wird. Seine…
Weiterlesen
Zur Startseite