Gloria Gaynor live in Hannover


Queen: Roger Taylors eigene Modelinie ist zum Gruseln – hier ist sie

Das Wortspiel lag nahe, nur hätte man sich mit Blick auf diese Bilder gewünscht, der Queen-Schlagzeuger hätte hier keine Nägel mit Köpfen gemacht: „Tailored“ heißt auf Deutsch maßgeschneidert, und Roger Taylor macht daraus natürlich „Taylored“. Nur sieht die neue Queen-Produktlinie einfach extrem unschön aus. Angriffs-Rot wie bei Fußball-Ultras, die Drumsticks angewinkelt wie bei Totenkopf-Flaggen. Apropos Totenkopf: Der Schattenriss ist nicht signifikant genug, um als der Taylors identifiziert zu werden. Das Bild mit Bart und Brille erinnert eher an Giorgio Moroder – oder gleich an den Taylor-Kollegen Freddie Mercury. Mit dem 68-jährigen Schlagzeuger verknüpft man eher das Bild des jungen Roger,…
Weiterlesen
Zur Startseite