Gruppa Karl-Marx-Stadt live in Dornstadt


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


Kristen Stewart bekam keine Marvel-Rolle, weil ihre Sexualität zu offensiv ist

Kristen Stewart lebt seit einigen Jahren offen bisexuell. Dass sie das mittlerweile zum Symbol sexueller Mehrdeutigkeit gemacht hat, ist für sie kein Problem. Solange sie es jemandem leichter machen kann, über Sexualität zu sprechen, ist sie glücklich. Dass das aber auch Auswirkungen auf die Karriere hat, schildert die Schauspielerin in einem Interview mit dem Haper's Bazaar UK:  “Mir wurde gesagt: Wenn du nicht rausgehst und die Hand deiner Freundin in der Öffentlichkeit hältst, bekommst du möglicherweise eine Marvel-Rolle“. Mit solchen Menschen möchte sie ohnehin nicht arbeiten, und wählt deswegen ihre Projekte gewissenhaft aus. Indem ich mein Leben schützte, habe ich es ruiniert Auf die…
Weiterlesen
Zur Startseite