Helge Schneider live in Leipzig


Am Steuer eingeschlafen? Paris Jackson hat genug von bösen Gerüchten

Erst am Wochenende unternahm Paris Jackson alles, um eine Geschichte des Promi-Portals „TMZ“ zu entkräften, in der behauptet wurde, dass sie nach einem Suizidversuch in ein Krankenhaus eingeliefert worden war. Die 20-Jährige schrieb auf Twitter: „Lügen, Lügen und noch mehr Lügen“. „TMZ“ brachte den angeblichen Suizidversuch in Zusammenhang mit der „Leaving Neverland“-Doku, in der ihrem Vater vorgeworfen wird, zwei Kinder sexuell missbraucht zu haben.  Vor wenigen Tagen deutete Paris an, dass sie sich nicht „in der Rolle“ sehe, die Vorwürfe des Films zu kommentieren. Jetzt behauptet ein neuer Bericht, dass Paris Jackson am Steuer eines Autos eingeschlafen sei, während ihr…
Weiterlesen
Zur Startseite