Spezial-Abo

Hubert von Goisern live in Bochum


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


Lindemann: „Platz Eins“-Video hat schreckliche Folgen für Porno-Darstellerinnen

Im Video zu Lindemanns neuem Song „Platz Eins“ geht es reichlich explizit zu. Zahlreiche wilde Sexszenen zum Schluss des Clips wurden nicht nur inszeniert, sondern von echten Pornodarstellerinnen gedreht. Aus dem Grund ist es unzensiert auch nur auf der Porno-Plattform „Visit-X“ zu sehen. Natürlich für einen kleinen Unkostenbeitrag. Die Frauen, die Till Lindemann für den Videodreh engagieren ließ, stammen allesamt aus Russland, wie schon vor ein paar Tagen die Berliner Boulevardzeitung „B.Z.“ berichtete. Nun hat ihr Engagement allerdings furchtbare Folgen für sie, wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter Berufung auf das lettische Nachrichtenportal „Meduza“ meldet. Viele Frauen werden belästigt, die nicht…
Weiterlesen
Zur Startseite