Spezial-Abo

Iron Maiden live in Berlin


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

The Beatles: Penny Lane könnte aufgrund Sklaverei-Verbindungen umbenannt werden

Die Penny Lane in Liverpool wurde dank des gleichnamigen Beatles-Songs von 1967 weltbekannt. Nun könnte die berühmte britische Straße aber bald anders heißen. Nachdem im Zuge der Proteste der „Black Lives Matter“-Bewegung Bedenken immer lauter werden, dass die Penny Lane einst nach einem Sklavenhändler benannt wurde, sei die Straße nun „in Gefahr, umbenannt zu werden“, teilte der Bürgermeister mit. Penny Lane is in my ears and in my eyes Im Rahmen der Black-Lives-Matter-Proteste wurde im englischen Bristol die Statue eines Sklavenhändlers von Demonstranten entfernt, und auch die Straßenschilder der Penny Lane fielen den Demonstrationen zum Opfer. Namensgeber könnte James Penny…
Weiterlesen
Zur Startseite