Jesper Munk live in Hildesheim


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


Rapper Nipsey Hussle in Los Angeles erschossen

Der Rapper Nipsey Hussle wurde am Sonntag (31. März 2019) im Hyde-Park-Viertel in Los Angeles erschossen. Das wurde auf „NBC“ berichtet. Nipsey Hussle wurde 33 Jahre alt. Hussle wurde in seinem 2017 eröffneten Laden „Marathon Closing Company“ mit sechs Schüssen getötet. Eastcoast vs. Westcoast Laut „TMZ“ twitterte der Rapper kurz vor der Schießerei „Starke Feinde zu haben, ist ein Segen“. Offenbar gab sich Westcoast-Rapper Nipsey trotz seiner Zugehörigkeit zu den Crips' Rollin' 60s mit den falschen Leuten ab. Zusammen mit YG und The Game, die zu den Bloods gehören, nahm er Musik auf –und machte sich so Feinde in der…
Weiterlesen
Zur Startseite