Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Johnossi live in Dresden


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

Richard Ashcroft: Kein Bock auf Corona-Test – Headliner sagt Festival ab

Es sollte eine große Nacht des Wiedersehens werden, am 25. Juli beim Tramlines Festival im mittelenglischen Sheffield. Ex-Verve-Sänger Richard Ashcroft hätte seine aktuelle Single „Bring On The Lucie (Frieda People)“ aus der Feder von John Lennon spielen können. Als Headliner. Alles schön, als Schritt auf dem Weg zurück in die (Live-)Normalität. Doch nun die Rolle rückwärts: Ashcroft sagte via Instagram ab! Das Tramlines Festival hatte sich entschlossen, unter voller Fan-Auslastung an einem Pilotprogramm der britischen Gesundheitsbehörden teilzunehmen, mit speziellen Monitoring-Maßnahmen. Nicht mir mir, verkündete Ashcroft prompt. Bereits vor zehn Tagen hätte er die Organisatoren in Sheffield darüber informiert, dass er…
Weiterlesen
Zur Startseite