Jonas Brothers live in Zürich


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


Aus Charles Mansons Asche wurden Masken seines Gesichts geformt

Der Anführer der berüchtigten „Manson Family“ und kürzlich verstorbene Charles Manson ist bekannt für absurde und schreckliche Geschichten. Jetzt wurde die Asche des verurteilten Mordanstifter benutzt, um eine Maske von seinem Gesicht zu dekorieren. Die beiden Künstler Ryan Almighty und Rik „Sik Rik“ Fischer arbeiteten kürzlich zusammen, um zwei Masken von Mansons Gesicht anzufertigen. Dabei benutzten sie sowohl menschliches Blut als auch die echte Asche des Sektenführers. Laut einem Bericht von „TMZ“ fertigten sie die Gesichter in Fishers Studio in Ohio an. Almighty soll zudem auch die Asche benutzt haben, um einem Freund den Umriss Mansons auf den Arm zu…
Weiterlesen
Zur Startseite