Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Judas Priest live in Wacken


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

Rolling Stones: Ronnie Wood will Drogenabhängigen helfen

Der Rolling-Stones-Gitarrist Ronnie Wood macht kein Geheimnis daraus, dass er jahrelang wilde Parties mit extremen Drogenexzessen feierte. Doch wie er in der Dokumentation „Ronnie Wood - Somebody Up There Likes Me“ berichtet, habe er seine Drogenkarriere irgendwann an den Nagel gehängt und sei bis heute clean. Mit diesem Hintergrund wird der 73-Jährige nun der neue Botschafter von „Turn Up For Recovery“ – eine gemeinnützige Bewegung, die Menschen auf ihrem Weg aus der Alkohol- und Drogenabhängigkeit unterstützt. In einer offiziellen Erklärung teilte Wood via Twitter mit: „Ihre Mission liegt mir sehr am Herzen und ich fühle mich sehr geehrt, Botschafter dieser…
Weiterlesen
Zur Startseite