Search Toggle menu

Julia Engelmann live in Hannover


„Dogs Of Berlin“-Showrunner Christian Alvart: „Man schwimmt jetzt in einem viel größeren Teich“

Wann kamen Sie auf die Idee für „Dogs Of Berlin“? Der Stoff war zunächst für einen Roman gedacht, mit dem habe ich 2009 begonnen. Dann wurde daraus ein Serienkonzept, ich habe den Piloten geschrieben und es erst mal in die „Hoffentlich kann man mal so was machen“-Schublade gelegt. 2015 schrieb mich dann plötzlich der Netflix-­Vizepräsident Erik Barmack auf Facebook an, ob ich nicht eine Show für sie hätte. Ich habe dann erst mal gegoogelt, ob es den wirklich gibt. Das klang so nach dem saudischen Prinzen, der die Millionen loswerden will! Aber er war echt. Damals hatte ich allerdings noch…
Weiterlesen
Zur Startseite