Freiwillige Filmkontrolle


Kali Masi live in Braunschweig


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

Legendärer Jazzpianist und Fusion-Pionier Chick Corea gestorben

Chick Corea ist tot. Der legendäre Jazzpianist verstarb am 09. Februar 2021 im Alter von 79 Jahren an Krebs. Sein Tod wurde auf seiner Facebook-Seite bestätigt. Offizielles Statement „Mit großer Trauer geben wir bekannt, dass Chick Corea am 9. Februar im Alter von 79 Jahren an einer seltenen Form von Krebs verstorben ist, die erst kürzlich entdeckt wurde“, heißt es in dem Posting. „Er war ein geliebter Ehemann, Vater und Großvater und ein großer Mentor und Freund für so viele. Durch sein Werk und die Jahrzehnte, die er damit verbrachte, die Welt zu bereisen, berührte und inspirierte er das Leben…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €