Lisa Stansfield live in Düsseldorf


Die Stimme: Zum Tod von Dieter Thomas Heck

Er war ein Genie der Eigentlichkeit und des Jovialen, der Bevollmächtigte des deutschen Schlagers und ein Virtuose der Semantik. Der unter Zeitdruck aufgesagte Abspann der „ZDF-Hitparade“, das Herunterrattern der Namen der Mitwirkenden („Regie: Truck Branss“) war eine kostbare Minute des Vergnügens am Samstagabend, wenn Dieter Thomas Heck „aus dem Studio der Berliner Union-Film“ die Leistungsschau des Gewerbes präsentierte. Mit patentierten Manierismen und der durchdringend autoritären sonoren Stimme kündigte er „Titel“ und „Interpreten“ an, verwies auf die Häufigkeit des Vorkommens in der Hitparade und frühere Spitzenplatzierungen und erlaubte sich beiläufige Erwähnungen eines Urlaubs, einer langen Tournee oder einer nicht abreißenden Kette…
Weiterlesen
Zur Startseite