Lisa Stansfield live in Hamburg


Freie Bahn für „Wir sind mehr“: Chemnitz verbietet rechte Veranstaltung gegen Gratiskonzert

„Wir sind mehr“ wird den Platz an der Johanniskirche für sich haben: Die Stadt Chemnitz hat eine Demonstration des ausländer- und islamfeindlichen Bündnisses Thügida verboten. Thügida wollte eine Gegenveranstaltung zum Anti-Rechts-Festival auffahren. Wie die Stadtverwaltung am Montag mitteilte, wird aus den Plänen der Thügida also nichts. Denn die Veranstaltungsfläche am Parkplatz ist ja bereits belegt – mit bis zu 30.000 Musikfans und Künstlern wie Die Toten Hosen, Kraftklub, Marteria, Casper und Feine Sahne Fischfilet (hier sehen Sie den ausführlichen Timetable sowie alle Plattformen, über die die Konzerte gestreamt werden). Thügida: Keine Chance in Chemnitz Thügida steht für „Thüringen gegen die Islamisierung…
Weiterlesen
Zur Startseite