Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung

Mine live in Cuxhaven


Keith Flint von The Prodigy: Fragen zur Todesursache

Update: Keith Flint starb durch Erhängen. Das bestätigte die Gerichtsmedizin am Montag (11. März). Gleichzeitig dauert die toxikologische Untersuchung an – damit soll geklärt werden, ob der Prodigy-Musiker z.B. Rauschmittel im Blut hatte. Wir berichteten: Keith Flint von The Prodigy ist gestorben. Das meldeten am Montag (04. März) mehrere britische Medien übereinstimmend. Wie die Band inzwischen bekanntgegeben hat, nahm er sich das Leben. https://www.instagram.com/p/BulgJBZAw5L/?utm_source=ig_embed Der Musiker, der wegen seines markanten Aussehens das Image der Band prägte, wurde 49 Jahre alt. Er plante zuletzt noch mit seiner Band weitere Tour-Termine. Erst vor wenigen Wochen spielten The Prodigy in Deutschland, um die…
Weiterlesen
Zur Startseite