Montreal live in Bremen


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


„Joker“: Garry Glitter wird kein Geld für „Rock And Roll Part 2“ bekommen

Freiwillige Filmkontrolle – das Podcast-Gespräch über „Joker“: Nachdem Gary Glitters „Rock And Roll Part 2“ im neuen „Joker“ zu hören war, wurde dessen Einbeziehung stark kritisiert, weil der britische Glam-Rock-Künstler wegen einer Reihe von Sexualverbrechen, darunter Missbrauch Minderjähriger, im Gefängnis sitzt. Und weil er, durch Lizenzechte, Geld von den Filmemachern erhalten könnte. Doch möglicherweise verdient der verurteilte Sexualstraftäter nichts. Wie die Los Angeles Times berichtet, erhält Glitter keine Lizenzgebühren für den Song – und hätte auch kein Geld im Zusammenhang mit seinem Auftritt in Joker bekommen. Glitter habe seine Rechte an diesem Lied (und dem Rest seiner Musik) vor mehr…
Weiterlesen
Zur Startseite