Search Toggle menu

NH3 live in Hamburg


„The Walking Dead“: Neues Quoten-Tief vor Andrew Lincolns Ausstieg

Bei Zuschauern zwischen 18 und 49 Jahren kann „The Walking Dead“ inzwischen immer weniger reißen: Für Folge drei schalteten sich am selben Tag in den USA nur noch 1,94 Prozent zu. Zum Vergleich: Ein Jahr zuvor für Staffel acht waren es noch doppelt so viele Zuschauer. Es darf vermutet werden, dass Andrew Lincolns geplanter Ausstieg aus „The Walking Dead“ nicht unerheblich zur Sinkflug-Quote beiträgt. Noch zwei Folgen lang wird der Hauptdarsteller als Rick Grimes den Untoten gegenübertreten. Wie Lincoln die Serie am 05.11. verlassen wird, ist bislang noch ein Geheimnis. https://www.instagram.com/p/BpQdvM3lnLn/?taken-by=amcthewalkingdead AMC zeigt sich nicht besorgt Am 25.11. soll das…
Weiterlesen
Zur Startseite