Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


No Fun At All live in München


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

Wer ist eigentlich Olivia Rodrigo?

Auf einmal redet gefühlt die ganze Welt über die 2003 geborene Sängerin und Schauspielerin mit dem klangvollen Namen Olivia Rodrigo. Mit den Streams und Verkäufen der Songs auf ihrem Debütalbum „Sour“ dominierte sie Anfang Juni die US-Charts – landete auf Platz 1 der Albumcharts, mit „good 4 you“ auf Platz 1 der Single-Charts und mit ihren Streams auf Platz 1 der in Amerika sehr wichtigen „ROLLING STONE Artist 500“-Charts. In Deutschland chartete „Sour“ immerhin auf Platz 7 der Albumcharts. Das gelungene Debüt „Sour“ Der Erfolg kam nicht überraschend – und ist mehr als verdient. Denn „Sour“ ist tatsächlich ein sehr…
Weiterlesen
Zur Startseite