Ocean Of Time live in Hannover


Emmys 2018: Die Gewinner und Verlierer

In der Nacht des 18. Septembers wurden in Los Angeles zum 70. Mal die Emmy Awards verliehen. Der wichtigste Fernsehpreis der Welt kürt die beeindruckendsten Produktionen des Jahres und gibt einen Ausblick auf das kommende Serienjahr. Im Jubiläumsjahr wurde deutlich, wie stark Fernsehsender mit Streamingdienst-Angeboten konkurrieren: Netflix und HBO erhielten beide 23 Preise, NBC kam auf 16 Auszeichnungen. Der Kabelsender HBO konnte mit seiner Prestige-Dramaserie „Game Of Thrones“ neun Emmys gewinnen – darunter zum dritten Mal als beste Dramaserie, Peter Dinklage zum dritten Mal als bester Nebendarsteller sowie in einigen Nebenkategorien. Der überraschende Gewinner kam jedoch aus dem Hause Amazon:…
Weiterlesen
Zur Startseite